Arbeitsplatz des Verwaltungsrats der GLKB digitalisiert.

Die 1884 gegründete Glarner Kantonalbank ist mit 6 Standorten stark im Kanton Glarus verankert. Als Universalbank ist die GLKB auf das Hypothekar- und Spargeschäft sowie auf das Vermögensverwaltungs- und Anlagegeschäft fokussiert. Die GLKB setzt intensiv auf die Digitalisierung des Bankengeschäfts.

Challenge

Das Ziel: Eine passende Verwaltungsrats-Plattform für die digitalste Bank der Schweiz

Bereits vor 10 Jahren wurde die Glarner Kantonalbank (GLKB)  vom Fintech-Portal Finews zur «digitalsten Bank der Schweiz» gekürt. Ein Jahr später erhielt der damalige CIO, Ralf Luchsinger, den «CIO of the Year»-Award.  Als die GLKB 2016 über die Digitalisierung und Absicherung der Kommunikation ihres Verwaltungsrats nachdachte, war es ein zentraler Aspekt, dass die erfolgsgekrönte Strategie «One Device, Anytime, Anywhere with Touch» fortgesetzt werden konnte. Daher kam für die GLKB bei der Auswahl des Produkts zum sicheren Informationsaustausch des Verwaltungsrats nur eine Software in Frage, die sich nahtlos in die bereits existierende Umgebung eingliedern, und sich zudem idealerweise im eigenen Rechenzentrum betreiben liess. Konkret sollten die Stärken der Dokumentmanagement-Plattform Microsoft SharePoint zusammen mit den Möglichkeiten durch Single-Sign-On des neuen Windows 10 auf dem mobilen Endgerät Microsoft Surface mit Touch-Funktionen verwendet werden, um den Mitgliedern des Verwaltungsrats die notwendigen strategischen Informationen und Dokumente rechtzeitig zur Verfügung zu stellen. Das Projektteam rund um die  Verwaltungsrats-Sekretärin wollte zudem eine einfach und intuitiv zu bedienende Oberfläche, die weder Schulung noch grössere Einarbeitungszeit seitens der Verwaltungsräte erforderlich machte.

Lösung

Der Weg: Das Loomion Portal als ideale Ergänzung der bestehenden Technologie-Infrastruktur

Die GLKB hatte bereits vor Jahren ihre Enterprise-Umgebung in Microsoft-Technologie implementiert. Die Microsoft SharePoint Umgebung wurde bereits erfolgreich zur Kollaboration eingesetzt. Somit waren alle notwendigen Komponenten zum Betrieb von Loomion vorhanden und die Erweiterungen konnten ohne zusätzliche Aufwände implementiert werden. Die Verwaltungsräte wurden mit GLKB-eigenen Microsoft Surface-Geräten ausgestattet. Auf diesen Tablets wurde Loomion für Windows installiert und für die Benutzer eingerichtet. Die Besonderheit war hier die Verwendung der Single-Sign-On-Funktionen von Windows 10: einmal am Tablet angemeldet, hat jedes Verwaltungsratsmitglied automatisch Zugriff auf alle wichtigen Informationen und Dokumente vergangener, aktueller und zukünftiger Sitzungen und kann diese bequem am Bildschirm im Vollformat lesen und kommentieren. Wichtig erschien dem Projektteam, dass die Bedienung der grafischen Oberfläche sowohl für die Eingabe mit dem digitalen Stift, als auch für die Verwendung der Finger für sämtliche nutzbaren Programm-Funktionen optimiert war. Innerhalb eines Werktags war das Loomion Portal bei der GLKB integriert und konfiguriert.

Erfolg

Mit der intuitiven Loomion Software kann man sehr schnell loslegen.

Schon wenige Stunden nach Inbetriebnahme des Loomion-Portals durch die VR-Sekretärin wurden die ersten Sitzungen erfasst und die zugehörigen Dokumente hochgeladen. Bei der Einarbeitung der Sekretariatsmitarbeitenden wurde Loomion von allen als einfach und selbsterklärend empfunden. Nach einer kurzen Vorstellung des neuen Werkzeugs vor dem Verwaltungsrat befand auch dieser die Loomion Software als intuitiv bedienbar, zeitsparend und arbeitserleichternd. Alle sieben Verwaltungsräte der GLKB setzten ab sofort das Loomion Portal für die Aktualisierung ihres Wissenstands ein und verzichteten auf zahlreiche und zudem unsichere E-Mails.

«Die von der Finews als «Digitalste Bank der Schweiz» ausgezeichnete Glarner Kantonalbank suchte nach einer idealen Ergänzung ihres «One Device, Anytime, Anywhere with Touch» Arbeitsplatzes für die Verwaltungsräte und fand diese in idealer Weise - mit twelve Directors Portal.»
Ralf Luchsinger, bis 2019 CIO Glarner Kantonalbank
Christopher Knabe

CEO Loomion AG
+41 61 500 16 25
knabe@loomion.com

icon_datalynxgroup_colored-1png
Ergänzende Services der Datalynx Gruppe